Pflegeöl

greenline - Pflegeöl
greenline - Pflegeöl
Anwendungsbereich: 

greenline Pflegeöl eignet sich für alle geölten und gewachsten Flächen wie z. B. Holz, Kork und Linoleum im Innenbereich, um die Ausbildung von Laufstraßen zu verhindern.

Eigenschaften: 

greenline Pflegeöl ist ein hochwertiges Produkt zur Pflege und Werterhaltung. Die offenporige, seidenmatte, strapazierfähige und wasserabweisende Oberfläche ist weitestgehend vergilbungsarm.

Gebindegrößen: 

0,25 l / 0,75 l / 2,5 l / 10 l

Verarbeitung: 

greenline Pflegeöl wird mit einem kurzflorigen Bodenwischer (Mopp) gleichmäßig und dünn aufgetragen. Stark abgetragene und abgelaufene, magere Oberflächen müssen mit greenline Pflegeöl ein zweites Mal behandelt werden. Stark abgelaufene, strapazierte Flächen können auch mit dem greenline Hartwachsöl behandelt werden.
Vorversuch durchführen!
Wichtig: Bei der Verarbeitung und Trocknung der Produkte ist für
optimale Frischluftzirkulation zu sorgen! Sonst Geruchsbelästigung möglich!

Inhaltsstoffe: 

Zubereitung aus Ricinenöl-Naturharz-Verkochung, Isoparaffine, Naturharz-Ester, Holzöl-Standöl, Kaolin, Tonerde, Mikrowachs, Kieselsäure, Zinkcarbonat, Co/Zr/Zn/Mn-Trockenstoffe.
Bei farbigen Ölen zusätzlich Mineralpigmente

Vorbehandlung: 

Der Untergrund muss trocken (Holzfeuchte max. 14 %) schmutz- und fettfrei sein. Reinigung mit greenline Pflanzenseife (nebelfeucht wischen). Boden gut trocknen lassen. Die Bodentemperatur bei der Verarbeitung muss mind. 16°C betragen.

Trocknung: 

greenline Pflegeöl ist nach 6-12 Std. (20 °C / 50-55 % rel. Luftfeuchte) trocken, schleif- und überstreichbar. Fußböden sind nach 3 Tagen vorsichtig belastbar. Volle Beanspruchung nach 7-14 Tagen.

Lagerung: 

Kühl und trocken lagern. Behälter gut verschließen. Bei angebrochenen Gebinden kann Hautbildung auftreten. Die Haut ist vor erneutem Gebrauch zu entfernen.

Verbrauch/Ergiebigkeit: 

Verbrauch und Ergiebigkeit hängen von der Saugfähigkeit des Untergrundes ab. Verbrauch ca. 30-40 ml/m². Ergiebigkeit 25-35 m²/l. Genauen Verbrauch am Objekt ermitteln.

Sicherheitshinweise: 

VbF A III, Produkt ist brennbar! Mit greenline Pflegeöl getränkte Lappen wässern oder auf nicht brennbarem Untergrund ausgebreitet trocknen lassen (Selbstentzündungsgefahr!). Das Produkt an sich ist nicht brennbar. Danach dem Hausmüll zuführen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Durch die eingesetzten Naturrohstoffe kann ein typischer Produktgeruch auftreten!

Entsorgung: 

Lassen Sie sich beim Kauf über die benötigte Menge beraten, damit möglichst wenig Reste übrig bleiben. Gebinde pinselrein entleeren und dann den Wertstoffhöfen zuführen. Lösemittelhaltige, flüssige Reste gehören in den Sondermüll! Eingetrocknete Produktreste können dem Hausmüll zugeführt werden.